Schulberatung

schulberatung

Das Beratungsteam der Georg-Hipp-Realschule besteht aus
• den Beratungslehrerinnen Yvonne Schalk und Helga Hainzinger sowie
• der Schulpsychologin Susanne Krönauer

Im Folgenden werden Ihnen die Aufgaben der Beteiligten vorgestellt.


Beratungslehrerinnen

beratungslehrerinnenAufgaben einer Beratungslehrkraft
• Fragen zur Schullaufbahnberatung
• Fragen zur beruflichen Orientierung
• Verhaltensauffälligkeiten
• Schwierigkeiten beim Lesen und Rechtschreiben
• Lern- und Leistungsschwierigkeiten
• Fragen zur Inklusion
• Mobbing

Vorgehensweise
Sie als Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler kommen zur Beratungslehrkraft und schildern Ihr Anliegen, das wir vertraulich besprechen. Als Beratungslehrerinnen unterliegen wir der Schweigepflicht (Sollte jedoch ein Straftatbestand besprochen werden, so endet die Vertraulichkeit). In einem Beratungsgespräch geht es nicht in um einen schnellen Rat, sondern es werden gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Manchmal ist es auch notwendig, mit anderen Stellen zusammenzuarbeiten. Dafür holen wir uns das Einverständnis des Ratsuchenden ein.

Kontaktmöglichkeiten
Damit der äußere Rahmen für ein Beratungsgespräch gegeben ist, melden Sie sich unbedingt telefonisch an.

So erreichen Sie uns:

Yvonne Schalk
Telefon: 08441 499316
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helga Hainzinger
Telefon: 08441 499312
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schulpsychologin

schulpsychologinSchulpsychologen sind, wie Beratungslehrkräfte, Teil der Schulberatung. Auch hier gilt die gleiche Vorgehensweise: Schüler und Eltern wenden sich bei Problemen zunächst an die Lehrkraft oder Klassenleitung und im nächsten Schritt an die Schulpsychologin. Sie hilft bei Fragen und Schwierigkeiten, die mit Schule in Zusammenhang stehen.

Folgende Bereiche können ein Beratungsanlass sein:
• Persönliche Probleme
• Aufmerksamkeits- /Konzentrationsschwierigkeiten bzw. Verhaltensauffälligkeiten
• Lernen und Leistung
• Prüfungsangst/Leistungsängstlichkeit bzw. andere Ängste bis hin zur Schulverweigerung
• Konzentration und Motivation
• Teilleistungsstörungen (Lese-Rechtschreib-Störung)

Eine Beratung ist immer eine kostenlose, freiwillige und neutrale Hilfe, deren Inhalte der Schweigepflicht unterliegen.

Telefonsprechzeit (mittwochs, 13:00 - 13:45 Uhr)

So erreichen Sie mich:

Susanne Krönauer
Telefon: 08441 499322
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen