• ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-

Studienfahrt nach Berlin

Sechs der diesjährigen zehnten Klassen verbrachten im Rahmen einer Studienfahrt die Woche vom 22. - 26.10. in Berlin. Neben Besuchen im Bundestag und Bundesrat, bei denen die Schülerinnen und Schüler Politik hautnah erleben konnten, erkundeten sie auch Berlin und seine geschichtliche Vergangenheit. Für die vielen unterschiedlichen Freizeitangebote der Hauptstadt wie unterschiedliche Museen, Imax-Kino oder Shoppingcenter gab es ebenso Zeit zur freien Verfügung, so dass alle viele Eindrücke aus Berlin mit nach Hause brachten.

Schüler lesen für Schüler

Gespannt lauschen die Schüler der Adolf-Rebl-Schule und der Georg-Hipp-Realschule den Zehntklässlern, die ihnen aus einem Jugendbuch vorlesen. Bereits das dritte Jahr in Folge besuchen Zehntklässler der benachbarten Realschule am internationalen Vorlesetag Klassen in der Fördereinrichtung im Rahmen eines Kooperationsprojektes. Aber auch in der eigenen Schule kommen Schüler in den Genuss des Vorlesens: Zum zweiten Mal lesen Neunt- und Zehntklässler in den fünften Klassen und zum ersten Mal sind auch Schüler aus der Adolf-Rebl-Schule hier zu Gast und hören den Darbietungen aufmerksam zu.

Bonverkauf der SMV

Wir verkaufen ab Mittwoch, den 14.11.2018 von 7:15 bis 7:25 Uhr im SMV-Raum im Keller Essensbons für die Mittagsverpflegung im Gymnasium. Die Bons kosten zwischen drei und sieben Euro. Natürlich könnt ihr auch die jeweils aktuelle Speisekarte bei uns einsehen.

Naturforscher als Künstler

Die Naturforscher der 5. Klassen haben sich einmal in einem fremden Fach versucht. Landart ist eine Kunstrichtung, die mit Hilfe von Gegenständen aus der Natur Kunst schafft. Gleichzeitig wird der Blick für die Natur und die Beobachtungsgabe geschult. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.

Juniorwahlen

Alle sprechen über die Wahl und vor allem über das Ergebnis. Auch die Neunt- und Zehntklässler der Realschule Pfaffenhofen können und wollen mitreden. Zwar haben sie das offizielle Wahlalter noch nicht erreicht, dennoch hatten sie die Gelegenheit, zum Wählen zu gehen. Alles war wie bei einer richtigen Wahl: Es war eine klassische Papierwahl mit Kabinen, Stimmzettel und Wahlurne, die im Mehrzweckraum der Realschule durchgeführt und von Wahlhelfern organisiert und begleitet wurde.

Weiterlesen

  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen