• ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-

Und wieder ist Nikolaustag

Der AK Nikolaus schickte heute den Hl. Bischof und seinen Helfer Knecht Ruprecht aus, um Schülern und Lehrern kleine Geschenke zu machen.
Auf dem Bild Nico Mittermüller (10 g, links) und John Brandl (10 g, rechts).

Geschichten lebendig gestalten - Schüler lesen für Schüler

Die Nervosität war ihnen ins Gesicht geschrieben: Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages am Freitag, 17. November, standen 24 Zehntklässler der Georg-Hipp-Realschule vor den nicht minder aufgeregten Schülerinnen und Schülern der Adolf-Rebl-Schule, um vorzulesen. Schulleiterin Andrea Eichler hatte sie im Rahmen der im ersten Halbjahr laufenden Schulbesuche von Realschülern an der Adolf-Rebl-Schule eingeladen, bei dem Aktionstag mitzuhelfen. Die Kooperation mit der Realschule zählt zu den „Leuchtturmprojekten“ in der Bildungsregion PAF.

Weiterlesen

Das ist meine – das ist unsere Schule

Das Logo der Georg-Hipp-Realschule prangt prominent an den beiden Haupteingängen. Dank eines Projektes der Firma Bauer aus Schrobenhausen und des Schulentwicklungsteams der Georg-Hipp-Realschule kann man es nun auch in der großen Aula bewundern.
Petra Reil, Mitglied der erweiterten Schulleitung, hatte mit Gerhard Piske, dem Ausbildungsleiter der Bauer AG Kontakt aufgenommen und angefragt, was die Herstellung eines solchen Logos kosten würde.

Weiterlesen

Studienfahrt nach Berlin

Für einige unserer Zehntklässler stand in der Woche vor den Herbstferien eine Studienfahrt nach Berlin an, die von Anna Streit-Hörlein und Michael Weber organisiert worden war. Ein programmatisches Highlight jagte das andere: Neben Bundestag und Bundesrat wurden das ehemalige Stasigefängnis in Hohenschönhausen und Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett besucht, aber auch Schwarzlicht-Minigolf und Schülerdisco standen auf dem Programm. Die rund 90 Schülerinnen und Schüler waren von der Fahrt ebenso begeistert wie die begleitenden Lehrkräfte.

Mathematik zum Anfassen

Von einer anderen Seite erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b die Mathematik, als sie vom 23. bis 25. Oktober das Mathematikum in Gießen besuchten. In diesem einzigartigen Mitmachmuseum kann man mathematische Themen im wahrsten Sinne des Wortes begreifen, tüfteln, knobeln, staunen, entdecken und spielen. Nachmittags erfuhren die Jugendlichen beim Bubbleball-Spiel, wie man sich als Kugel bewegt.

  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-