• ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-
  • ghrs-

Sie haben beim Lesen die Nase vorn

Luise Roth gewinnt Lesewettbewerb an der Georg-Hipp-Realschule.
In den vergangenen Wochen wurden, wie in jedem Jahr um diese Zeit, die Lesekönige und -königinnen in den sechsten Klassen an der Georg-Hipp-Realschule gekürt. Luise Roth (3. von rechts, 6 b) überzeugte die Jury und ging als Schulsiegerin aus dem Wettbewerb hervor. Sie musste sich beim Vorlesen eines eingeübten und eines fremden Textes gegen die anderen Klassensieger verteidigen (von links nach rechts): Daniel Schmidt (6 d), Tami Lüdtke (6a), Nina Weiß (6 f), Antonia Hinkelmann (6 c), Jasmin Fink (6 g), Luise Roth (6 b) und Kilian Szücs (6 e).

Weiterlesen

Welt-Aids-Tag an der GHRS

Großes Gedränge herrschte am Stand der Fachschaft Biologie anlässlich des Welt-Aids-Tages. Gegen eine Spende konnten Schüler und Lehrkräfte eine rote Schleife erwerben – als Zeichen der Solidarität mit den Aids-Infizierten und zur Erinnerung daran, sich ausreichend vor Ansteckung zu schützen. Jeden Tag infizieren sich in Deutschland sieben Menschen mit dieser Krankheit. 11 000 Menschen haben das HI-Virus in sich, ohne es zu wissen. Dank medizinischer Fortschritte ist heute ein Leben als Infizierter zwar möglich, aber Aufklärung und Schutz sollten oberste Priorität haben.

Sportelternabend

Einmal den Kopf frei machen, bitte!
Es ist eines der Leitziele der Georg-Hipp-Realschule: „Den Kopf frei machen“. Das gilt nicht nur für Schüler, sondern auch für Eltern und Lehrkräfte. Und wie könnte dies besser gelingen als mit sportlicher Betätigung. Deshalb lud die Fachschaft Sport, wie auch schon in den vergangenen Jahren, die Eltern der diesjährigen Fünft- bis Siebtklässler zu einem etwas anderen Elternabend ein.

Weiterlesen

Studienfahrt nach Berlin

Sechs der diesjährigen zehnten Klassen verbrachten im Rahmen einer Studienfahrt die Woche vom 22. - 26.10. in Berlin. Neben Besuchen im Bundestag und Bundesrat, bei denen die Schülerinnen und Schüler Politik hautnah erleben konnten, erkundeten sie auch Berlin und seine geschichtliche Vergangenheit. Für die vielen unterschiedlichen Freizeitangebote der Hauptstadt wie unterschiedliche Museen, Imax-Kino oder Shoppingcenter gab es ebenso Zeit zur freien Verfügung, so dass alle viele Eindrücke aus Berlin mit nach Hause brachten.

Schüler lesen für Schüler

Gespannt lauschen die Schüler der Adolf-Rebl-Schule und der Georg-Hipp-Realschule den Zehntklässlern, die ihnen aus einem Jugendbuch vorlesen. Bereits das dritte Jahr in Folge besuchen Zehntklässler der benachbarten Realschule am internationalen Vorlesetag Klassen in der Fördereinrichtung im Rahmen eines Kooperationsprojektes. Aber auch in der eigenen Schule kommen Schüler in den Genuss des Vorlesens: Zum zweiten Mal lesen Neunt- und Zehntklässler in den fünften Klassen und zum ersten Mal sind auch Schüler aus der Adolf-Rebl-Schule hier zu Gast und hören den Darbietungen aufmerksam zu.

  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
  • GHRS Icons Button-
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen